Seminarnummer: 1161

Führungsaufgabe: Umgang mit betrieblichen Konflikten Teil I

Fakten

  • Kundengruppe

    Berufstätige, Unternehmen,

  • Kategorie

    Führung und Management

  • Dauer

    2 Tage á 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr

  • Preis

    750,00 EUR*
    Rabatte für Mitglieder:
    Mitglieder Verbände (VME, AWB, WVEB, AKB, AGV – Nordostchemie): 713,00 EUR (5% Rabatt)
    Mitglieder bbw: 675,00 EUR (10 % Rabatt)

    * Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.
    ** Rabatte sind nicht kombinierbar.

Seminare

Das Seminar befähigt Führungskräfte, die Konflikte im Unternehmen als Querschnittsaufgabe zu verstehen, sie lernen die Funktionalität von Konflikten zu nutzen und zu fördern und können dysfunktionale Konfliktentwicklungen vermeiden bzw. lösen.

Informationen

Referent / Dozent

Ulrich G. Wünsch

Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator

Qualifikationen und berufliche Erfahrungen:
  • Langjährige Erfahrung als Trainer und Dozent
  • Nutzung eines konstruktivistischen Ansatzes bei der Dozententätigkeit
  • Konfliktarbeit und Führungstrainings nach den Grundsätzen der integrierten Mediation
  • 25 Jahre Management- und Führungserfahrung aus komplexen Organisationsstrukturen gewährleisten ein umfassendes und systemisches Verständnis auf allen Unternehmensebenen im Umgang mit Konflikten und Führungsthemen
  • Diverse Führungs- und Managementfunktionen des strategischen, operativen und konzeptionellen Personalgeschäfts in Klein- und mittelständischen Unternehmen, in einem familiengeführten Technologiekonzern mit internationaler Ausrichtung sowie in einem globalen, diversifizierten Großkonzern

Tätigkeitsschwerpunkte:
Führung, Verhandlungsmanagement, Mediation, Organisations- und Personalentwicklung, Arbeitsrecht, Betriebliches Eingliederungsmanagement
zum Profil

Alle Termine zu diesem Angebot

Charlottenburg, Haus der Wirtschaft Am Schillertheater 2
10625 Berlin
24.04.2023 - 25.04.2023
Herr Ulrich G. Wünsch
750,00 EUR
08:30 bis 16:30 Uhr