Ausbildung der Ausbilder - IHK (AEVO) - Wochenendlehrgang

Fakten

  • Kundengruppe

    Berufstätige, Unternehmen, Soldaten,

  • Kategorie

    Ausbildung und Berufspädagogik

  • Dauer

    60 Unterrichtsstunden (5 Wochenenden)

  • Preis

    480,00 EUR *
    Rabatte für Mitglieder:
    Mitglieder Verbände (VME, AWB, WVEB, AKB): 456,00 EUR (5 % Rabatt)
    Mitglieder bbw: 432,00 EUR (10 % Rabatt)

    * Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.

Berufsbegleitende Lehrgänge

Der Lehrgang bereitet die Teilnehmer auf die Absolvierung der Ausbildereignungsprüfung vor. Diese ist eine Schlüsselqualifikation für die berufliche Ausbildung in Unternehmen und für die überbetriebliche Ausbildung. In 4 Lernfeldern werden die Teilnehmer mit den pädagogischen, methodischen und sozialen Anforderungen für die Tätigkeit als Ausbilder vertraut gemacht. Sie lernen Berufsausbildung handlungsorientiert zu planen und durchzuführen. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung ist darin eingeschlossen. Seit dem 01.08.2009 müssen Ausbilder und Ausbilderinnen wieder zwingend für die Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten nach AEVO (Ausbilder-Eignungsverordnung) nachweisen. Diesem Anforderungsprofil entspricht der angebotene IHK-Abschluss.
Dieser Lehrgang richtet sich auch an Interessenten mit einem Fortbildungsabschluss als Fachwirt/-in, die bei vorliegender Befreiung von der schriftlichen Prüfung nur den praktischen Teil der Prüfung nach AEVO ablegen wollen. Während des kompletten zweiten Wochenendes erfolgt die effektive Vorbereitung auf diesen Prüfungsteil.

Informationen

Eine Förderung über das Bundesprogramm Bildungsprämie ist möglich. Die IHK-Prüfungsgebühr in Höhe von 135,- € ist in den Kursgebühren nicht enthalten. Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt individuell durch den Teilnehmer.

Alle Termine zu diesem Angebot

08.11.2019 - 07.12.2019
480,00 EUR
Freitag 17:00 Uhr - 20:15 Uhr, Samstag 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Es gibt noch freie Plätze.

Das könnte Sie auch interessieren