Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Offene Seminare

1.1 Anmeldung

Mit der Anmeldung erkennen Sie unsere Geschäftsbedingungen an und gestatten uns, Ihren Namen und die Firma auf die Teilnehmerliste zu setzen, die im Seminar verteilt wird. Die Anmeldung wird nach Bestätigung durch "bbw Weiterbildung" für beide Teile verbindlich. Die Bestätigung erfolgt in jedem Fall schriftlich. Die Berücksichtigung der Anmeldung erfolgt nach ihrem zeitlichen Eingang. Wird bis 10 Tage vor Seminarbeginn die Mindestteilnehmerzahl für das entsprechende Seminar nicht erreicht, behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen.


1.2 Rücktritt

Der Rücktritt von einem Seminar ist jederzeit möglich. Bei Rücktritt innerhalb innerhalb von 14 Tagen vor Beginn der Veranstaltung werden 50 % der Seminargebühr fällig. Innerhalb von 7 Tagen vor Seminarbeginn werden 75 % der Seminargebühr fällig. Ab einem Tag vor Veranstaltungsbeginn besteht kein Anspruch auf Erstattung und die Seminargebühr wird in voller Höhe fällig. Es gilt das Datum der schriftlichen Rücktrittsmitteilung. Bei Entsendung von Ersatzpersonen entfallen Stornierungskosten. Der Rücktritt muss schriftlich (per Brief, Fax oder E-Mail) gegenüber dem bbw erfolgen. Eine telefonische oder nur mündlich erfolgte Mitteilung oder das Fernbleiben vom Kurs gelten nicht als Kündigung.


1.3 Leistungserbringung

Kann ein Seminartermin durch den Trainer wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger vom Trainer nicht zu vertretender Umstände nicht eingehalten werden, ist das bbw unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten berechtigt, die Dienstleistung an einem neu zu vereinbarenden Termin innerhalb von sechs Monaten nach dem ausgefallenen Termin nachzuholen. Weitergehende Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz, Stornokosten oder Reisekosten der Teilnehmer sind ausgeschlossen. Die Seminargebühren sind, sofern nicht anders angegeben, von der Umsatzsteuer befreit.


1.4 Teilnahmebescheinigung

Jeder Teilnehmer erhält eine aussagefähige Bescheinigung über die Teilnahme.


1.5 Teilnehmerzahl

Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit 6 bis 12 Teilnehmern. Ausnahmen sind möglich.


1.6 Teilnehmerskripte

Teilnehmerskripte, die von bbw Seminare zur Verfügung gestellt werden, sind in den Seminargebühren enthalten. Dazu zählen auch aktuelle Fotoprotokolle. Das Urheberrecht gebührt dem bbw bzw. dem jeweiligen Autor. Die erhaltenen Unterlagen dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Urhebers kopiert, gescannt oder weitergegeben werden.


1.7 Trainerwechsel

Sollte der vorgesehene Trainer kurzfristig (z.B. bei Erkrankung) ausfallen, so behält sich das bbw vor, einen gleichwertigen Trainer ersatzweise einzusetzen.


1.8 Veranstaltungsort

Die Seminare werden an dem in der Seminarbeschreibung angegebenen Veranstaltungsort durchgeführt. Wir behalten uns vor, im Ausnahmefall das jeweilige Seminar an einem anderen Tagungsort innerhalb eines Umkreises von 10 km zu veranstalten. Auch Inhouse-Seminare bei Ihnen im Unternehmen sind nach Vereinbarung möglich.


1.9 Seminarzeiten

Die Seminarzeiten finden Sie in der jeweiligen Seminarbeschreibung. Diese können sich im Ausnahmefall in Absprache mit dem Trainer auch verändern.


1.10 Zahlungsweise

Ca. 10 Tage vor Seminarbeginn stellen wir dem anmeldenden Betrieb bzw. dem Selbstzahler die Seminargebühr in Rechnung. Die Seminargebühren sind nach Erhalt der Rechnung, bis zum Seminarbeginn ohne jeden Abzug, zu überweisen.


2. Berufsbegleitende Lehrgänge

Es gelten die Bestimmungen des Teilnehmervertrags.


3. Datenschutz

Die Informationen zum Datenschutz finden sie hier.