Seminarnummer: 2309

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) für Betriebsräte

Fakten

  • Kundengruppe

    Berufstätige, Unternehmen,

  • Kategorie

    Betriebsratsseminare

  • Dauer

    2 Tage à 8 Stunden

  • Preis

    690,00 EUR*

    * Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.

Seminare

Die Betriebsräte erhalten wichtiges Grundlagenwissen zur Einführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements. In diesem 2-tägigen Seminar wird der rechtliche Rahmen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung ausführlich behandelt. Daneben werden die Verantwortungen und Aufgaben zwischen Unternehmen, Führungskraft und Mitarbeiter, Personalabteilung und Betriebsrat aufgezeigt.

Informationen

Referent / Dozent

Ulrich G. Wünsch

Rechtsanwalt und zertifizierter Mediator

Qualifikationen und berufliche Erfahrungen:

  • Langjährige Erfahrung als Trainer und Dozent
  • Nutzung eines konstruktivistischen Ansatzes bei der Dozententätigkeit
  • Konfliktarbeit und Führungstrainings nach den Grundsätzen der integrierten Mediation
  • 25 Jahre Management- und Führungserfahrung aus komplexen Organisationsstrukturen gewährleisten ein umfassendes und systemisches Verständnis auf allen Unternehmensebenen im Umgang mit Konflikten und Führungsthemen
  • Diverse Führungs- und Managementfunktionen des strategischen, operativen und konzeptionellen Personalgeschäfts in Klein- und mittelständischen Unternehmen, in einem familiengeführten Technologiekonzern mit internationaler Ausrichtung sowie in einem globalen, diversifizierten Großkonzern

Tätigkeitsschwerpunkte:
Führung, Verhandlungsmanagement, Mediation, Organisations- und Personalentwicklung, Arbeitsrecht, Betriebliches Eingliederungsmanagement

Alle Termine zu diesem Angebot

Charlottenburg, Haus der Wirtschaft Am Schillertheater 2
10625 Berlin
24.03.2021 - 25.03.2021
Herr Ulrich G. Wünsch
690,00 EUR
8:30 bis 16:30 Uhr