Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation (ReZA)

Fakten

  • Kundengruppe

    Berufstätige, Unternehmen, Soldaten,

  • Kategorie

    Ausbildung, Berufspädagogik und Training

  • Dauer

    320 Stunden (10 Monate)

  • Preis

    2.560,00 EUR*
    zahlbar in 10 monatlichen Raten á 256,00 €

    * Dieses Seminar ist von der Umsatzsteuer befreit.
    ** Rabatte sind nicht kombinierbar.

Berufsbegleitende Lehrgänge

Informationsabend am 05.10.2022 von 18-19 Uhr im Haus der Wirtschaft in Berlin-Charlottenburg. Teilnahme bitte mit voriger schriftlicher Anmeldung.

Diese berufsbegleitende, praxisorientierte Fortbildung richtet sich an die Akteure der beruflichen Bildung - in erster Linie an Ausbilder und Ausbilderinnen, Lehrkräfte und Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen, die für ihre Arbeit mit Rehabilitanden oder behinderten Menschen (nach § 66 BBiG/§ 42m HwO) eine Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung (ReZA) nachweisen müssen.

Unser Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine qualitativ hochwertige Zusatzausbildung anzubieten, die der speziellen Ausbildung von Menschen mit Behinderung gerecht wird. Neben der Vermittlung theoretischer Inhalte wird daher dem Praxisbezug ein hoher Stellenwert eingeräumt.

Unsere Dozentinnen und Dozenten sind Praktiker mit vieljähriger Erfahrung in diesen Weiterbildungsbereichen.

Die Inhalte des Lehrganges entsprechen der Rahmenregelung des Bundesinstituts für Berufliche Bildung für die Berufsausbildung behinderter Menschen.





Informationen

Alle Termine zu diesem Angebot

Charlottenburg, Haus der Wirtschaft Am Schillertheater 2
10625 Berlin
17.10.2022 - 23.09.2023
Herr
2.560,00 EUR
Mo + Mi von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr und ca. 1 Samstag im Monat von 9:00 bis 15:30 Uhr
Es gibt noch freie Plätze.